Cu-W Sintered

Produktbeschreibung & Anwendung

Die hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit vom Kupfer wird mit der hohen Wärmebeständigkeit des Wolframs und Molybdän oder ihren Karbiden vereint, wodurch jeweils eine Reihe von hervorragenden Eigenschaften für besondere Anwendungen vereint wird.

Diese Reihe von AMPCO® Sinterwerkstoffe werden generell für Widerstandschweißelektroden, Erodierelektroden, Hochleistungskontaktanwendungen, Relais, Schalter, usw. eingesetzt.

Diese Materialien zeichnen sich durch ihre extrem hohe Verschleißfestigkeit gegenüber Lichtbögen, welche beim Unterbrechen von Starkstrom entstehen, aus.

Typische Anwendungen:

  • Widerstandsschweißelektroden
  • Erodierelektroden
  • Trennschalter (Luft- und/oder Ölgetaucht)
  • Lichtbogenkontakte oder Abbrennkontakte
  • Unterbrecherkontakte, Selbstunterbrecherkontakte
  • Hochleistungskontakte
  • Relais und Schalter

Ausgezeichnete Ausführung

AMPCO® Hochtemperaturlegierungen werden im Sinterverfahren (Pulvermetallurgie) hergestellt. Durch mischen, pressen und sintern erhält man eine gleichmäßige und feinkörnige Gefügestruktur. Für den Anwender bedeutet dies eine sehr hochwertige Legierung, welche auch bei außergewöhnlichen Anwendungen konstante Leistung bietet.

AMPCO® Wolframkupfer Legierungen sind in höchsten Qualitäten verfügbar. Die physikalischen Eigenschaften erfüllen die Normen der RWMA.

Entsprechende Industriebereiche

n/a

Entsprechende Anwendung

Widerstandsschweißen

Dokumente download