AMPCOLOY® 95 Geschmiedet

Nominale chemische Zusammensetzung:

Kobalt + Nickel(Co + Ni)2%Forged
Beryllium(Be)0.5%
SonstigeMax. 0.5%
Kupfer(Cu)Rest
Anwendungen

AMPCOLOY® 95 wird immer dann verwendet, wenn etwas höhere mechanische Eigenschaften gewünscht werden. Die häufigsten Anwendungen sind Punktschweißelektroden, Elektroden für das Gitterschweißverfahren, Elektrodenhalter, Elektroden für das Rollennahtschweißverfahren wenn Edelstahl, Monelmetall und Nickellegierungen geschweißt werden sollen.

Außerdem für Kolben für Aluminiumdruckgussmaschinen, für Kokillen für das Niederdruckgussverfahren sowie für den Kunststoffformenbau wenn besonders hohe Wärmeleitfähigkeit gefordert wird.

Warnung

Die Legierung enthält 0,5 % Beryllium. Bei der Verarbeitung sollten Stäube, Dämpfe und Rauchentwicklung vermieden werden (z.B.: trockenes Schleifen, Polieren und Schweißen). Es muss sichergestellt werden, dass Dämpfe oder Stäube nicht eingeatmet werden, und das Haut- und Augenkontakt damit vermieden wird. Übliches Zerspanen durch Drehen oder Fräsen unter Verwendung von Kühlschmierstoffen ist im Regelfall unkritisch.

Entsprechende Industriebreiche

n/a

Dokumente download